Weltgebetstag der Frauen


Weltgebetstag 2017

Freitag 3. März 2017

im Evang. Gemeindezentrum Lauda

Heinrich-Mohr-Str. 25

 

"Was ist schon fair"

als Thema zum Weltgebetstag, vorbereitet

von Frauen der Philippinen. 

 

Vorbereitung auf den Weltgebetstag

 

Vorbereitung und Verteilung der Leserollen für den Weltgebetstag am Montag, den 20. Februar um 20.00 Uhr im Evang. Gemeindezentrum Lauda, Heinrich-Mohr-Str. 25



Den Weltgebetstag 2017 feierten wir im Gemeindezentrum Lauda.

 

Was ist denn fair? War das Thema des Weltgebetstagskommitees von den Frauen der Philippinen. Die Geschichte des Weinbergbesitzers, das Gleichnis aus dem Matthäus-Evangelium, war Grundlage des Gottesdienstes. Es passte zu den heutigen Verhältnissen der Philippinen. Es gibt gute Gesetze, die Frauen gegen Gewalt und Diskriminierung schützen sollen, doch werden diese häufig nicht umgesetzt. Vor allem Frauen und junge Mädchen sind von Armut, prekären Arbeitsbedingungen, Rechtlosigkeit und Zerstörung der Natur betroffen. Traditionelle Rollenbilder lassen wenig Spielraum für gerechte Aufgabenverteilung in Familie und Arbeitsleben.

Bild: Anita Ballier

Die 90 Gottesdienstbesucher wurden durch Lebensberichte einiger Philippininnen zum Nachdenken über Gerechtigkeit angeregt. Ihre Kollekte in Höhe von 490,- €  stärkt Frauen weltweit. Herzlichen Dank für Ihre großzügige Spende. Die Projektarbeit des Deutschen Weltgebetstags-Komitees unterstützt Frauen und Mädchen darin, ihre politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rechte durchzusetzen.

 

Musikalisch begleiteten Frau Waldecker und ihre Tochter die Lieder dieses Gottesdienstes, zweistimmig und instrumental. Herzlichen Dank für diesen besonderen Hörgenuss.

 

Ein weiteres High-Light, im wahrsten Sinne des Wortes, war der Lichtertanz und ein weiterer traditioneller Tanz der Philippininnen aus Lauda. Ebenso sorgten sie mit 9 traditionellen philippinischen Gerichten und Süßspeisen für einen leckeren kulinarischen Genuss. Hier ein herzliches Dankeschön an unsere philippinischen Freundinnen aus Lauda für die tatkräftige Unterstützung und Bereicherung dieses Weltgebetstags-Gottesdienstes.

 

 

Surinam liegt in Südamerika, nördlich von Brasilien und gestaltet den WGT 2018 mit einem Thema ökologischer Relevanz: »All God’s Creation Is Very Good!«